Out now! Karl Wutt: At the Second Glance

Karl Wutt: At the Second Glance. Afghanistan. Auf den zweiten Blick.

Karl Wutt: At the Second Glance – Afghanistan – Auf den zweiten Blick. edition tethys 2017

Dieses Buch enthält verstreute, an der Akademie der bildenden Künste in Wien verfasste Aufsätze von Karl Wutt. Es geht auf zwei Bücher in deutscher Sprache – Pashai (Graz 1981) und Afghanistan von innen und aussen (Wien, New York 2010) zurück. Diese zweisprachige (Deutsch und Englisch) und gekürzte Version von Afghanistan von innen … (2010) mit vielen Abbildungen ist ab jetzt erhältlich. //

This book contains essays, which Karl Wutt has written at the Academy of fine Arts in Vienna. It originates from two books in german language on the architecture of the eastern Pashai: Pashai (Graz 1981) and Afghanistan von innen und aussen (Vienna, New York 2010). This abridged version of Afghanistan von innen … (2010), translated into English, is available now. //

Zur Leseprobe
Continue Reading →

edition tethys_2016

Karl Wutt: At the Second Glance. Afghanistan. Auf den zweiten Blick. Lieferbar ab Mitte Februar 2017

Cover zu Karl Wutt: At the Second Glance. Afghanistan. Auf den zweiten Blick. edition tethys 2017

Liebe Besucher und Besucherinnen dieses blogs. Zugegeben: Wir waren blogtechnisch ziemlich faul in diesem Jahr. Dafür waren wir in unserem 2015 gegründeten Verlag edition-tethys um so aktiver. Und alle, die Texte auf diesem blog vermisst haben, können jetzt folgende Bücher bei uns bestellen und gemütlich offline lesen:

    1. Reinhard Schlagintweit: In Afghanistan. 1958-1961 (2016)
    2. Jürgen Wasim Frembgen: Sufi Tonic. Unterwegs in Pakistan und Indien. (2016)
    3. Karl Wutt: Auf den zweiten Blick – Afghanistan – At the Second Glance (2017)

lieferbar ab Mitte Februar 2017 _ bestellen könnt ihr schon jetzt!

Außerdem noch immer im Angebot: unser erster Band “Begegnungen am Hindukusch” (2015) sowie Franziska Muckenthaler: nyamancela-Die Müllsammler von Bamako (Mali) ebenfalls von 2015.

Im Januar starten wir auch eine neue Reihe: tethys_wissenschaft. Als erster Band dieser Wissenschaftsreihe wird im März 2017 erscheinen: “Ancient Currents, New Traditions” Herausgegeben von Franz Xaver Erhard et al. (Proceedings des 4. International Seminar of Young Tibetologists, das im September 2015 in Leipzig abgehalten wurde) _ auch in dieser Reihe legen wir großen Wert darauf, interessante und bezahlbare Bücher zu produzieren.

Wir freuen uns über Eure Bestellungen: Alle Preise und mehr Infos zu unseren Büchern und unseren Verlag auch auf edition-tethys.org

Einen guten Neustart 2017 wünschen
Olaf und Thomas

Auch über Texte für den blog oder für die edition-tethys freuen wir uns weiterhin…

edition-tethys: im Gespräch

In eigener Sache! Seit heute (4.12.2015) ist ein schönes Gespräch mit Olaf Günther über die edition-tethys und die Kraft von Geschichten in der Wissenschaft online:

nachzuhören hier

cropped-header_derwisch

Auch auf der Afghanistan-Seite von Thomas Ruttig gibt es seit dem 23.November eine kurze Beschreibung der “Begegnungen am Hindukusch”.

Und nochmal bei Thomas Ruttig kommentierte Auszüge aus den “Begegnungen am Hindukusch” – es gibt übrigens noch einige Exemplare der ersten Auflage – greift zu und bestellt! mailto: loy@edition-tethys.org

edition-tethys

 

logo_verlagtethys hat seit Anfang September mit edition-tethys einen eigenen Verlag. Dieser füllt eine Lücke in der regional ausgerichteten und ethnographischen Literatur. Das Verlagsprogramm ist radikal narrativ und will von Regionen und dem Alltag der dort lebenden Menschen erzählen.

 

In unseren Publikationen folgen wir unserem Verlangen, die Welt aus erster Hand kennenzulernen, und uns von ihren Besonderheiten und Widersprüchlichkeiten erzählen zu lassen. Seit dem 01.10.2015 ist nun der erste Band mit Zentralasienbezug im Handel!

Begegnungen-am-Hindukusch-211x300Die dokumentarischen Erzählungen des Sammelbandes “Begegnungen am Hindukusch” spannen einen Bogen von den 1960er Jahren bis heute und stammen unter anderem von den Autoren Karl Wutt –Reinhard Schlagintweit – Ingeborg Baldauf – Jürgen Wasim Frembgen –  Thomas Ruttig –Ali Karimi –  Lutz Rzehak – Manfred Lorenz – Hermann Kreutzmann und Ayfer Durdu.

Wir hoffen auf viele Leser und nehmen gerne Manuskripte entgegen….